Suche | | Bestellhilfe | Versandkosten | AGB | Kontakt | Mein Kundenkonto


Login mit DocCheck Login | Login

Warenkorb

bezahlen0 Artikel, € 0,00
inkl. Ust., zzgl. Versand

Diese Website richtet sich an medizinisches Fachpersonal und bietet keine Produktempfehlungen oder Anleitungen zur Selbstbehandlung. Konsultieren Sie für ernährungs-medizinische Fragen und Verzehrsmengen immer Ihren Arzt/Heilpraktiker.

Startseite · Wirkstofflexikon · Aphanizomenon flos aquae

Aphanizomenon flos aquae

„Aphanizomenon flos-aquae“ ist der lateinische Name der Klamath-Alge (Afa-Alge) und bedeutet übersetzt soviel wie „unsichtbare Blume des Wassers“.

Sie wird, wie Spirulina zu den Cyanobakterien gezählt und kommt ausschließlich im Oberen Klamath See (1450m über dem Meeresspiegel) in Oregon vor. Der hohe Wirkstoffgehalt von Afa ist darauf zurückzuführen, dass das Wasser das in den See fließt, aus den umliegenden Vulkanbergen kommt und somit besonders vitalstoffreich ist.

Afa enthält besonders viel der Aminosäuren Tryptophan, Phenylalanin, Methionin, Lysin, Valin, Glycin, Tyrosin, Prolin, Asparaginsäure, Serin, Cystein und Glutaminsäure. Aus Glutaminsäure und Cystein wird das wichtige Antioxidans Gluthation gebildet. Außerdem liefert Afa einen wichtigen Anteil an Bor, Germanium, Cobalt, Vanadium, Vitamin B5, B6, B8, B9, C, Alpha-Linolensäure und anderen Omega-3-Fettsäuren.

Eine ausreichende Zufuhr von Omega-3-Fettsäuren ist besonders während der Schwangerschaft und Stillzeit wichtig, da sie für die Entwicklung von Nerven und Gehirn des Babys notwendig sind. Ein Mangel an Omega-3-Fettsäuren kann z.B. zu Neurodermitis, Psoriasis, Rheuma, Morbus Alzheimer, Diabetes, Multiple Sklerose, Ekzemen, Muskelschwäche, Depressionen, Infektanfälligkeit und Bluthochdruck führen, bzw. diese Erkrankungen verstärken.

Das besondere an der Klamath-Alge ist aber, dass sie in erstaunlichem Ausmaß die Informationsverarbeitung des Gehirns und die Funktion seiner Hauptdrüsen, Hypothalamus, Hirnanhangsdrüse und Zirbeldrüse verbessert. Dies hat eine Steigerung der Merk- und Konzentrationsfähigkeit zur Folge. Hierzu gab es schon in vielen Ländern Studien an Schulkindern verschiedener Altersstufen, die alle belegen konnten, dass die Kinder ausgeglichener waren, ihre Konzentrations- und Merkfähigkeit verbessert und ihre schulischen Leistungen gesteigert wurden.

In deutschen Untersuchungen konnte auch eine wesentliche Besserung der Symptome des Aufmerksamkeitsdefizitsyndroms (ADS) festgestellt werden.

Afa-Alge, Klamath-Alge

 

nach obenStartseite · Wirkstofflexikon · Aphanizomenon flos aquae