Warenkorb

bezahlen0 Artikel, € 0,00
inkl. Ust., zzgl. Versand

Diese Website richtet sich an medizinisches Fachpersonal und bietet keine Produktempfehlungen oder Anleitungen zur Selbstbehandlung. Konsultieren Sie für ernährungs-medizinische Fragen und Verzehrsmengen immer Ihren Arzt/Heilpraktiker.

Startseite · Wissenswertes · Was sind „Magnesiumsalze von Speisefettsäuren“?

Was sind „Magnesiumsalze von Speisefettsäuren“?

In unserer Wissenswert-Serie finden Sie Hintergrundinformationen zu unseren Produkten und zum Bereich Nahrungsergänzungsmittel.

Als Magnesiumsalze von Speisefettsäuren (E470b) bezeichnet man Magnesiumverbindungen, die auch im menschlichen Organismus als Zwischenprodukt des Fettstoffwechsels zu finden sind und in Nahrungsergänzungsmitteln vorrangig als Trennmittel eingesetzt werden.
Die Herstellung erfolgt durch Verseifung (= Fette werden mit Laugen behandelt) von Pflanzenölen. Im überwiegenden Teil unserer Produkte, bei denen die Zugabe des Hilfsstoffes unverzichtbar ist, verwenden wir einen Rohstoff aus Sonnenblumenöl. Bei einigen wenigen Rezepturen wird aufgrund der besonderen spezifischen Eigenschaften E470 b aus Palmöl eingesetzt.

 
vegetarisch vegan glutenfrei lactosefei fructosefrei
nach obenStartseite · Wissenswertes · Was sind „Magnesiumsalze von Speisefettsäuren“?