Suche | | Bestellhilfe | Versandkosten | AGB | Kontakt | Mein Kundenkonto


Login mit DocCheck Login | Login

Warenkorb

bezahlen0 Artikel, € 0,00
inkl. Ust., zzgl. Versand

Diese Website richtet sich an medizinisches Fachpersonal und bietet keine Produktempfehlungen oder Anleitungen zur Selbstbehandlung. Konsultieren Sie für ernährungs-medizinische Fragen und Verzehrsmengen immer Ihren Arzt/Heilpraktiker.

Startseite · Über Uns · Wozu Nährstoffpräparate?

Wozu Nährstoffpräparate?

"Orthomolekulare Medizin ist die Erhaltung guter Gesundheit und die Behandlung von Krankheiten durch Veränderung der Konzentration von Substanzen im menschlichen Körper, die normalerweise im Körper vorhanden und für die Gesundheit erforderlich sind."

Diese Sichtweise von Prof. Dr. Linus Pauling gewinnt immer mehr an Stellenwert.

Die industrielle Veränderung unserer Nahrungsmittel (lange Transportwege, Nachreifung, Einsatz von Düngemitteln und Pestiziden, ...) aber auch unser Ernährungsverhalten führen dazu, dass wir oft weniger Nährstoffe aufnehmen als wir benötigen. Zusätzlich steigt, durch die stetig höheren körperlichen und geistigen Anforderungen an unseren Organismus, der Bedarf.

Gesundheit und die Widerstandskraft gegenüber verschiedensten Krankheiten sind von einer optimalen Versorgung mit Mikronährstoffen abhängig. Dazu gehören z.B. Vitamine, Vitaminoide, sekundäre Pflanzenstoffe, essentielle Fettsäuren, Mineralstoffe, Spurenelemente und Aminosäuren.

Jedes Organ und jedes Gewebe im menschlichen Organismus wird durch diese und viele weitere Substanzen in seiner Funktion beeinflusst. Somit wird verständlich, dass Versorgungslücken mit der Zeit Probleme nach sich ziehen, die - in Abhängigkeit des einzelnen Mikronährstoffes - auf vielfältige Weise zum Ausdruck kommen können.

Eine Supplementierung von Mikronährstoffen ist häufig empfehlenswert, wenn die Nährstoffaufnahme oder die Nahrungsaufspaltung krankheitsbedingt herabgesetzt ist (Maldigestion, Malabsorption) oder aufgrund besonderer Lebenssituationen oder Erkrankungen ein erhöhter Bedarf an spezifischen Nährstoffen besteht.

Ihr Arzt/Therapeut kann Ihnen in diesen Fällen Auskunft über Ihren speziellen Bedarf geben.

Dosierung

Die Frage nach der Dosierung von Mikronährstoffen wird international sehr unterschiedlich beurteilt. Die Empfehlungen ändern sich immer wieder und auch die Auswertung verschiedener Studien bringt oft keine Klarheit. Auch muss unterschieden werden, ob es sich um Angaben zur empfohlenen Tageszufuhr für einen gesunden Menschen handelt oder um eine Dosierung, die ein Arzt/Therapeut für eine gezielte Behandlung benötigt. Unumstritten ist, dass über die gezielte Zufuhr von orthomolekularen Substanzen präventive und therapeutische Wirkungen erreicht werden, die der Arzt und Therapeut zur Unterstützung seiner Therapien einsetzen kann.

Befolgen Sie auf jeden Fall die Einnahme- und Dosierungshinweise Ihres Arztes/Therapeuten!

Hinweis

Nahrungsergänzungsmittel können eine gesunde Ernährung und eine bewusste Lebensweise nicht ersetzen, nur unterstützen.

Nährstoffpräparate sind keine Arzneimittel und ersetzen nicht den Besuch beim Arzt! Von einer Selbstbehandlung raten wir ab!

 

nach obenStartseite · Über Uns · Wozu Nährstoffpräparate?